Zahlungsmittel

Da hatta nu jequatscht und jequatscht und wat is nu Jeld, Penunse, Zaster, Kappetal, Mäuse, Kohle, Heu und wer weeß nich noch wat? Die stark verkleinerte lebendige Widerspiegelung der wirtschaftlichen Lage...... Oba, eene Lare aba dalli....... Een Weisa brauchet nich. Er akennt ooch so die Lare...... Früher wurde ein Wert auf der Waage bestimmt. Noch früher war der wahre Wert das Gewicht des Nahrungsmittels. Man sollte wieder von vorn beginnen.



1930 vs. 2008 !

Wenn die Börsenkurse fallen,
regt sich Kummer fast bei allen,
aber manche blühen auf:
Ihr Rezept heißt Leerverkauf.
Keck verhökern diese Knaben
Dinge, die sie gar nicht haben,
treten selbst den Absturz los,
den sie brauchen - echt famos!

Leichter noch bei solchen Taten
tun sie sich mit Derivaten:
Wenn Papier den Wert frisiert,
wird die Wirkung potenziert.

Wenn in Folge Banken krachen,
haben Sparer nichts zu lachen,
und die Hypothek aufs Haus
heißt, Bewohner müssen raus.

Trifft's hingegen große Banken,
kommt die ganze Welt ins Wanken,
auch die Spekulantenbrut
zittert jetzt um Hab und Gut!

Soll man das System gefährden?
Da muss eingeschritten werden:
Der Gewinn, der bleibt privat,
die Verluste kauft der Staat.

Dazu braucht der Staat Kredite,
und das bringt erneut Profite,
hat man doch in jenem Land
die Regierung in der Hand.

Für die Zechen dieser Frechen
hat der Kleine Mann zu blechen
und - das ist das Feine ja -
nicht nur in Amerika!

Und wenn wieder Kurse steigen,
fängt von vorne an der Reigen -
ist halt Umverteilung pur,
stets in eine Richtung nur.

Aber sollten sich die Massen
das mal nimmer bieten lassen,
ist der Ausweg längst bedacht:

Dann wird ein bisschen Krieg gemacht.

Kurt Tucholsky "Die Weltbühne" 1930

F I N E







Da ick so ville duftet in meen Buch uffjenomm hab darf icket nich vasäum ooch́m Balina Duft meene Uffwartung ze awei-sen, denn diesa jeenje welcha mia Zeit meinet Lehms imma de richtje Straße aspürn hat lassn. Der jesunde Inschtinkt vont kleene Volk aus Prenzelberch unn Pankow.
Und so singick aus tiefstem Herzen und voll Lungzuch. Voll kraß ehmt: Det war die Balina Lufft, Lufft, Lufft, mit ihrm hol-den Dufft, Dufft, Dufft; wo nur selten wat vapufft,pufft, pufft; mancha jute und ooch Schufft, Schufft, Schufft; singt beim Jra-be anne Jrufft, Jrufft, Jrufft; Mensch der war ja ausjebufft, bufft, bufft...


(C) 2000-2005 - Alle Rechte vorbehalten www.dichtes-wasser.de

Diese Seite drucken