Pfiffikus
  Abhandlungen     Die Wasseroberfläche     3. Buch     Lesestoff     Newsletter     Links  
A-L
M-Z
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Allgemein:
Startseite
Kontakt
Impressum
Sitemap
Über den Autor
english version

Optische Täuschungen

Ein statisches Bild wird durch die Dynamik des Auges in etwas anderes scheinbares verwandelt. Das Auge muß, um z.B. das drehen eines Rades richtig ab zu bilden,



was keine Kamera der Welt bisher schafft, zu so viel Tricks greifen, die es ihm nicht gestatten statisches immer richtig ab zu bilden. Das Auge bildet die Zukunft ab, die es aus dem Bild mittels der



Erfahrung zu entwickeln versucht. Zum Beispiel aus dem zwei- das dreidimensionale durch Überlagerung mehrerer Bilder. Siehe auch den Tribar von Escher.




Druckbare Version

Optik
Orgasmus